Zum Inhalt

Arbeitsstelle Deutsch als Zweitsprache

Rosa Blumen vor einer Straße © Shinichi Kameyama

An der Arbeitsstelle Deutsch als Zweitsprache be­trei­ben wir For­schung und Lehre im Be­reich Deutsch als Zweitsprache.

Insbesondere koordinieren wir das DaZ-Modul, in dem alle Lehramtsstudierenden der TU Dort­mund Kom­pe­ten­zen im Be­reich Deutsch als Zweitsprache erwerben. Außerdem ist die Arbeitsstelle inhaltlich verantwortlich für die DaZ-Wei­ter­bil­dung, ein vom Mi­nis­te­ri­um für Kultur und Wis­sen­schaft des Landes Nordrhein-Westfalen finanziertes Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bot für Lehr­kräf­te in der Schule und in der Er­wach­se­nen­bil­dung.

Laufende For­schungs­pro­jekte an der Arbeitsstelle be­schäf­ti­gen sich mit der Analyse von Unterrichtsgesprächen, dem Schriftspracherwerb, der Analyse von Schulbuchtexten und den psycholinguistischen Grund­la­gen des Zweitspracherwerbs und der Verarbeitung einer Zweitsprache.

Wissen­schaft­liche Leitung, DaZ-Modul:

DaZ-Wei­ter­bil­dung

seit 2019

2016-2019

DaZ-Modul

Das Modul Deutsch als Zweitsprache ist fester Be­stand­teil der Lehrerausbildung an der TU Dort­mund. Weiterführende In­for­ma­ti­onen zum DaZ-Modul sowie zu den Lehrenden des Moduls er­hal­ten Sie hier.

DaZ-Wei­ter­bil­dung

Das Team der DaZ-Wei­ter­bil­dung bietet bereits im Beruf befindlichen Lehr­kräf­ten die Mög­lich­keit wei­tere Kom­pe­ten­zen im Be­reich des Deut­schen als Zweitsprache zu erwerben. Weitere In­for­ma­ti­onen über die Lehrenden des Moduls kön­nen Sie hier finden.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan